Gefördert von: Designhochschulen, Botschaftern, Sponsoren
Initiiert von: Ineke Hans (UDK Berlin), Hermann Weizenegger (FH Potsdam), Mark Braun (HBKsaar)
Mit besonderer Unterstützung des Forschungsetats der HBKsaar und der Transferstelle der FH Potsdam

Auf der Graduates-Plattform werden die vielfältigen Formen, die Gestaltung an deutschen Hochschulen annimmt, sichtbar.

Alle Informationen zur Ausstellung im Kunstgewerbemuseum, die einem breiten und professionellen Publikum die Haltung der heutigen deutschen Designabsolventen*Innen zeigt.

Botschafter*innen aus den Bereichen Kultur, Praxis, Presse und Präsentation vergeben Awards & Supports an herausragende Absolventen*innen und während der Ausstellungseröffnung bekannt gegeben.

In Matchmaking Events bringen wir GDG-Absolventen*innen mit Vertretern*innen aus Kultur und Industrie zusammen, die herausragende junge Designer*innen für individuelle Mentoring- und Coaching- Programme auswählen.

GDG bietet die Möglichkeit ausgewählte Standpunkte und neue Haltungen zum Design in Talk-Programmen zu diskutieren.

GDG vernetzt Hochschulen und zeigt eine Bandbreite von Produktdesignstudiengängen.

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten,
nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

info@germandesigngraduates.com

GDG ist eine nicht kommerzielle Initiative. Jede Hochschule, die Ihren Absolventinnen und Absolventen die Teilnahme ermöglichen möchte, entrichtet eine Teilnahmegebühr. Diese Gelder werden durch großzügige Unterstützung von Institutionen und Firmen ergänzt und fließen vollständig in die Durchführung der jährlichen Ausschreibung und Ausstellung.