Awards 2020

Jährlich werden Geldpreise in verschiedenen Kategorien an ausgewählte Absolventen vergeben.

Ausgewählt werden sie von renommierten Persönlichkeiten und Institutionen.

Design Kultur Preis
2500 EUR

Der Kulturpreis wird an ein Projekt mit herausragender Haltung, Innovation und kultureller und gestalterischer Wirkung durch drei Repräsentanten von renommierten Kultureinrichtungen vergeben und ist mit 2500 Euro dotiert.

2020 wird der Kulturpreis von Dr. Angelika Nollert, Neue Sammlung München, Dr.Claudia Banz, Kunstgewerbemuseum Berlin und Tulga Beyerle, Museum für Kunst und Gestaltung Hamburg vergeben.

Social Design Preis
1000 EUR

Der Social Design Preis wird an ein Projekt vergeben, dass über Gestaltung gesellschaftliche Veränderungsprozesse anstößt. Der Preis wird von renommierten Persönlichkeiten und Institutionen aus dem Bereich Social Design vergeben und ist mit 1000 Euro dotiert.

Das Construct Lab und die Hans Sauer Stiftung stehen für diesen Anspruch an Design und so verleihen Barbara Lersch von der Hans Sauer Stiftung und Alexander Römer vom Construct Lab daher als Botschafter für Social Design ein Stipendium über 500 Euro an eine/n Absolvent/in und unterstützen mit Netzwerk und Wissensaustausch. Dabei wird ein Fokus auf Prozessgestaltung, Partizipation sowie potentielle Wirkung der im Rahmen des Stipendiums entstehenden Arbeit gelegt.

Design Research Preis
1000 EUR

Ausgezeichnet werden sollen herausragende Gestaltungsprojekte, die sich an der Schnittstelle von Theorie und Praxis bewegen sowie durch deren Kombination und Integration in den Designprozess besondere Resultate hervorbringen. Dabei kann es sich sowohl um eine nichtakademische anwenderorientierte Forschung (practised-based) oder um eine akademische Forschung (theory-inspired) in Bezug auf einen oder mehrere Designaspekte handeln.

2020 vergibt das IfDRA erstmalig im Rahmen der Verleihung der German Design Graduates einen Nachwuchspreis für Designforschung, den „Design Research Award“. Die Auszeichnung soll unter allen relevanten Einreichungen der German Design Graduates vergeben werden. Dotiert ist der Nachwuchspreis mit einer Summe von 1.000 € für den Gewinner, der nach einer Vorauswahl durch das IfDRA direkt von der Design-Community gewählt wird.