About us

GERMAN DESIGN GRADUATES

ist eine Initiative mit dem Zweck der Nachwuchsförderung von Produktdesignabsolvent*innen sowie der Präsentation von staatlich anerkannten Universitäten, Kunsthochschulen und Fachhochschulen. 

Die Initiative wurde 2019 von Prof. Ineke Hans, Prof. Hermann Weizenegger, Prof. Mark Braun und Katrin Krupka gestartet. Seit 2022 hat die Stiftung Rat für Formgebung die Projektträgerschaft. 

GDG und die Stiftung Rat für Formgebung bündeln ab sofort und zukünftig ihr Engagement für gemeinsame Aktivitäten: Ziel des Zusammenwachsens ist eine noch stärkere Förderung von Absolvent*innen aus Produkt- und Industriedesign und eine engere Zusammenarbeit mit staatlich anerkannten deutschen Universitäten, Kunst- und Fachhochschulen sowie die Vernetzung mit Unternehmen, um den Transfer zwischen Hochschule und Wirtschaft im Hinblick auf kulturelle und neue Entwicklungen im Designbereich anzuregen und zu fördern.

Die enorme Bandbreite von Abschlussarbeiten, die an deutschen Hochschulen entstehen, sowie deren differenzierte Designhaltungen bieten nicht nur Raum für Diskurs zu Design-, sondern insbesondere zu Forschungs- und Zukunftsfragen. Diese Leistungen und Lösungen von Absolvent*innen in ihrer Qualität und Vielfältigkeit auszuzeichnen, zu präsentieren und zu fördern ist der wichtigste Baustein der GDG Initiative.

In unterschiedlichen Formaten wie Events, Ausstellungen, der Online-Präsenz und Netzwerkaktivitäten aber auch über ein umfangreiches Angebot von Awards & Supports werden diese Leistungen sichtbar gemacht und Absolvent*innen damit einen optimalen Start in die Designkarriere geboten. 

Katrin Krupka, Prof. Mark Braun, Lutz Dietzold, Prof. Ineke Hans und Prof. Hermann Weizenegger

Rat für Formgebung

Die Stiftung Rat für Formgebung agiert seit 1953 als weltweit führendes Kompetenzzentrum für Kommunikations- und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation. Mit internationalen Angeboten, Nachwuchsförderungen und Mitgliedschaften ist er Teil der globalen Design-Community und trägt jeher dazu bei, Austausch und Netzwerke weltweit zu etablieren. Durch Events, Kongresse, Awards, Jurysitzungen und Expert*innenkreise vernetzt der Rat für Formgebung seine Mitglieder und zahlreiche weitere internationale Design- und Markenexpert*innen, fördert den Diskurs und liefert wichtige Impulse für die globale Wirtschaft. Seinem Mitgliederkreis gehören aktuell mehr als 350 Mitglieder an. 


www.gdc.de

BEIRAT

ständige Beiratsmitglieder

Prof. Ineke Hans
Universität der Künste Berlin
Vorsitz Beirat 2022

Prof. Mark Braun
Hochschule der Bildenden Künste Saar

Prof. Hermann Weizenegger
University of Applied Sciences Potsdam

BEIRAT

Nicht-ständige Beiratsmitglieder 2022 – 2024

credit: Boudewijn Bollmanns, Design Academy Eindhoven

Prof. Annika Frye
Muthesius Kunsthochschule Kiel

Prof. Peter Eckart
Hochschule für Gestaltung Offenbach

TEAM

Projektleitung
Katrin Krupka

katrin.krupka(at)gdc.de
T. 49 (0) 69 – 247448 695

Social Media & Press
Elena Kayser

press(at)germandesigngraduates.com

Content Management
Leonie Zebe

content(at)germandesigngraduates.com

PARTNER*INNEN 2019 – 2021