Green Cards 2021

Verleihung der Green Cards bei der Award Ceremony 2021

Teilnahme
Design Post Köln

Ausgewählte Teilnehmer*innen des aktuellen German Design Graduates-Jahrgangs haben die Chance auf der Design Post Köln ihre Projekte zu präsentieren.

„Wir freuen uns darauf, Arbeiten von Hochschulabsolvent*innen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit auszuwählen und zu präsentieren, wobei ein besonderes Interesse an Materialinnovationen und neuen Fertigungsverfahren besteht.“

Floor van Ast, Managing Director Design Post Köln

Nicolette Naumann präsentiert die Green Card Gewinner*innen 2021 für die Ambiente Talents

Ausstellungsflächen
Ambiente Talents

Teilnehmer*innen des aktuellen German Design Graduates-Jahrgangs haben die Möglichkeit, am Talents-Programm der Ambiente teilzunehmen. Dazu gehört auch eine kostenlose Ausstellungsfläche in einem der beiden Talents-Bereiche der Messe. Diese befinden sich in unmittelbarer Nähe namhafter Aussteller aus der Konsumgüterbranche.

Prof. Dr. Sascha Peters von Haute Innovation

Teilnahme Ausstellung
Green Smart Materials
von Haute Innovation im Rahmen einer Messe

Haute Innovation bietet an, materialbasierte Entwicklungen von mindestens drei German Design Graduates im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren.

Jungen Designer*innen wird die Möglichkeit gegeben, ihre Innovationen einem internationalen Fachpublikum vorzustellen.

Lutz Dietzold vom Rat für Formgebung bei der Vergabe der drei Green Cards.

Green Cards
Shortlist ein&zwanzig

Der Rat für Formgebung vergibt Green Cards an drei GDG‘s für die Shortlist der jährlichen ein&zwanzig Ausstellung in Mailand. Hiermit will der Rat für Formgebung helfen, die Sichtbarkeit von Absolvent*innen deutscher Designschulen zu erhöhen und ihnen eine Möglichkeit der Präsentation zu geben. 

Katrin Krupka verleiht stellvertretend für Annekathrin Haufe die Green Cards für den Werkkunstmarkt im Wasserschloss Klaffenbach

Teilnahme Ausstellung
‚Werkkunstmarkt‘
im Wasserschloss Klaffenbach

Fünf Preisträger*innen bekommen die Möglichkeit, ihre Exponate am 6. und 7. November 2022 kostenfrei im Rahmen des Werkkunstmarktes, einer Verkaufsausstellung für Design und Kunsthandwerk, zu präsentieren.