„Weggefährten“

Martin Hensel

September / September - 2018

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Was ist es?

„Weggefährten“ ist eine Serie aus fünf Spielzeugautos aus Holz, die im Kontext des Urlaubes stehen und sowohl Kinder als auch Erwachsene auf eine ungewisse Reise mitnehmen.

Was ist das Thema?

Wie in der“ Welt der Erwachsenen“ sind Fahrzeuge im Spiel nicht nur Fortbewegungsmittel. Für die Großen sind sie Symbol von Freiheit, Individualität und Spontanität. In Miniatur sind sie für die Kleinen Kanal ihrer Energie und Ausdruck ihrer Abenteuerlust. Spielzeugautos geben den Kindern die Möglichkeit, ihre eigenen Ziele zu erreichen und die Route dabei selbst festzulegen. Sie sind Begleiter, mit denen Abenteuer erlebt werden.

Warum sieht es so aus?

Neben einer angenehmen Haptik ermöglicht Holz als Material eine massive Bauweise. Dies gibt den Weggefährten einen wertigen Charakter. Zudem ist Holz ein zeitloser und nachwachsender Rohstoff. Klare warme Farben kontrastieren mit der natürlichen Oberfläche des geölten Holzes . Die einzelnen Grundtöne unterscheiden sich deutlich voneinander, um den jeweils eigenen Charakter des "Weggefährten" zu unterstreichen.

Was ist das Besondere?

Mit der Thematik Urlaub wird ein Kontext geschaffen, der bei Alt und Jung positive Assoziationen hervorruft und sie verbindet. Urlaub ist eine Zeit abseits vom Alltag, die gemeinsame Erlebnisse schafft und in der Neues entdeckt werden kann. Eben solche Feriengefühle können Anregung für ein positives Spiel sein. Die "Weggefährten" versuchen, diese Emotionen zu transportieren. Die aufgegriffenen Elemente wie der Wohnanhänger, das Schlauchboot auf dem Dach oder das abnehmbare Verdeck des Cabrios verbinden die Thematik der Reise mit der Faszination Auto. Durch das gemeinsame Thema kann ein gemeinsames Spiel entstehen. Zusatzfunktionen lassen Spielzeugautos im Gedächtnis bleiben. Daher sind auch die "Weggefährten" mit solchen aus dem Kontext Urlaub ausgestattet. Der Dachgepäckträger des Kombis bietet zusätzlichen Stauraum, der Pickup lässt sich in einen Campingwagen verwandeln, der Kleinwagen kann mit einem Wohnanhänger verreisen, auf der Limousine findet ein ganzes Schlauchboot Platz und ohne Verdeck ist man mit dem Sportwagen der Sonne ein bisschen näher.

Was ist neu?

Um inhaltlich mit Spielzeug zu spielen Bedarf es immer einen Kontext. Durch die Ästhetik und die Thematik der "Weggefährten" wird die Lust zu spielen bewusst bei Erwachsenen und Kindern angeregt und so das Gemeinsame Spiel gefördert. Erwachsene bringen ihre Erfahrungen mit der Thematik Urlaub ins Spiel ein und vermitteln diese den Kindern. Das Spiel kann sowohl vom Kind als auch vom Erwachsenen ausgehen.