Puma Basketball Accessoires / Puma Basketball Accessories

Feng Dong

Juli / July - 2019

Hochschule Hannover

Was ist es?

Drei verschiedene Konzepte der Basketball-Accessoires.

Was ist das Thema?

Puma ist nach fast 20 Jahren Abwesenheit wieder zum Basketball zurückgekehrt. Seit Ende 2018 hat Puma nach der langen Pause die ersten Basketballschuhe auf den Markt gebracht. Derzeit hat Puma keine Accessoires im Bereich Basketball hergestellt. Mit dem neuen Zweig der Marke sehen wir jedoch die Möglichkeit, dies als zusätzliches Geschäft für die Zukunft zu nutzen. "Archive", "Street" und "Pro": Für jede Kategorie wurde ein Konzept (Rucksack und Cap) entworfen.

Warum sieht es so aus?

"Archive": Produkte aus der Kategorie wurden für die Basketball-Fans kreiert, die überwiegend für den historischen Hintergrund des Basketballs interessiert sind. Der Rucksack besitzt Merkmalen von Retro-Lifestyle-Produkten wie große Seitentaschen, farbige Metallösen sowie Abzeichen aus Silikon und nostalgische Color-Blocking. Das Hauptfach bietet viel Platz für Schuhe und Ball und die Front- und Seitentaschen ermöglichen den Nutzer eine organisierte Verstauungsmöglichkeit. 1973 ist das Jahr als Puma mit Basketball anfing. Die bedeutungsvolle Jahreszahl auf der Vorderseite der Cap repräsentiert die Geschichte der Marke. Mit dem Einsatz von Piping und kontrastierende Ösen bekommt die Cap noch mehr Retro-Geschmack. "Street": Das Ergebnis der Recherche zeigt, dass die Rucksäcke mit gerollten und geklappten Öffnung einen starken Streetstyle besitzen. Darauf basierend wurde der Ballhalter entwickelt, der die Mitnahme von Bällen erleichtert. Das große Hauptfach bietet ausreichend Stauraum für Schuhe, Kleidung und andere Dinge und die Wasserflasche kann in die linke Seitentasche aufbewahrt werden. Die Fronttasche und das obere Fach bieten zusätzlichen Platz. Durch den vertikalen Reißverschluss auf der Rückseite entsteht einen einfachen Zugang zum inneren Laptopfach. Die Rückenwand besteht komplett aus Mesh und verbessert die Atmungsaktivität. Der "Streetstyle" der Cap erscheint durch das reflektierende "Puma Basketball" Abzeichen auf der Frontseite sowie die bestickten Grafiken an den Seitenwänden und zweifarbige einstellbare Schnalle. "Pro": Der Puma Hoops Pro Rucksack ist organisiert, kompakt und erfüllt die Bedürfnisse eines Spielers. Das Schuhfach auf der rechten Seite ist für jede Schuhgröße gedacht und die Wasserflasche kann in der linken Seitentasche verstaut werden. Das Hauptfach und die Fronttasche bieten viel Stauraum und kleine Gegenstände können jedoch in der oberen Tasche aufbewahrt werden. Der vertikale Reißverschluss an der Seite ermöglicht einen einfachen Zugang zum inneren Laptopfach. Die Rückwand und der obere Teil der Schultergurte sind mit EVA-Polstern ausgestattet, um die Luftzirkulation und den Komfort zu erhöhen. Damit der Schmutz und die Feuchtigkeit in der Umkleidekabine den Rucksack nicht beflecken, kann der Rucksack mit dem Haken auf der Rückseite aufgehängt werden. Auf der Vorderseite der Cap befindet sich das Puma-Basketball-Branding aus Silikon und auf der Rückseite die Cat-Logo aus demselben Material. Durch die Integration des Mesh hält die Cap den Kopf kühl. Die Verwendung von zwei verschiedenen Materialien (Polyester und Mesh) und die lasergeschnittenen Ösen lassen die Kappe noch sportlicher aussehen.

Was ist das Besondere?

"Archive": Eine Modernisierung der Vergangenheit. "Street": Der Rucksack kann sowohl für Sport als auch im normalen Alltag genutzt werden. "Pro": Der Rucksack bietet organisierte Fächer für die wesentlichen Bedürfnisse eines Profispielers. Als Profi ist man oft unterwegs und das Laptopfach sollte in diesem Fall nicht fehlen. Die Öffnung aus dem Hauptfach und dem Laptopfach sind jeweils mit dem wasserdichten Reißverschluss ausgestattet, damit das Wasser nicht in den Rucksack eindringen kann. Für den Rücken- und Schulterbereich wird eine Materialkombination aus Mesh und EVA-Schaum verwendet. Einerseits erhält man mehr Komfort und andererseits wird dadurch eine bessere Luftzirkulation erzeugt. Äußere Stauräume oder Taschen sollten so weit wie möglich vermieden werden, damit der Rucksack kompakt bleibt und problemlos in die Gepäckablagen der öffentlichen Verkehrsmittel passt.

Was ist neu?

"Street": Damit der Streetball-Spieler bereit für den Outdoor-Platz ist, hat er meistens einen Basketball dabei. Der Fokus für diesen Rucksack liegt auf dem Ballhalter und er ist bei Bedarf einsetzbar. Wenn man den Ballhalter nicht braucht, kann man es einfach im unteren Fach verstauen und den Rucksack für den normalen Alltag verwenden. Das Material für den Ballhalter besteht aus Gurtband und elastischen Bändern und ist am Ende mit zwei Schnallen ausgestattet. Die verstellbaren Gurte ermöglichen die Mitnahme von Bällen unterschiedlicher Größe. "Pro": Durch das Stausystem ist der Rucksack gezielt an die Bedürfnisse des Spielers angepasst. Das Schuhfach bietet viel Platz für die Schuhe bis zu Größe 50 und Wasserflasche mit 1,5 Liter oder darüber hinaus findet problemlos den Platz.