Bottle 2 Beauty

Constantin Werner

Juli / July - 2018

Hochschule Hannover

Was ist es?

Bottle 2 Beauty ist eine Alternative zum herkömmlichen Altglaskreislauf. Durch Transparenz und Mitbestimmung im Produktionsablauf, sowie dem direkten Kontakt zwischen Usern und Produzenten wird die Wertschätzung dem Material gegenüber gesteigert. Der Entwurf eines sehr persönlichen Gegenstandes unterstützt zudem die Bildung einer persönlichen Bindung zum Objekt und dessen Material.

Was ist das Thema?

Bottle 2 Beauty stellt unseren Umgang mit Materialien und Ressourcen in Frage und kritisiert die Folgen der unpersönlichen Beziehung die wir zu Ihnen, je nach Kontext in dem sie auftauchen, haben. Zudem werden Diskussionen über Einsatzgebiete von Recyclingmaterialien und ein tieferes Bewusstsein für unsere Umwelt angestoßen.

Warum sieht es so aus?

Das Objekt selbst ist inspiriert von philosophischen Begriffen zu Wasser, wie Reinheit, Klarheit und Kraft und ist angelehnt an Tropfen und fliessendes Wasser. Die Verpackung erfolgt in einer Flasche, die als schönes Objekt unauffällig im Regal stehen kann. Geöffnet fungiert sie aber auch als mutige Präsentationshalterung für einen offenen Umgang mit dem Besitz des Objektes. Inspiration war hier das Thema Flaschenpost. Die Nutzer/innen stellen die Flaschen zur Verfügung und bekommen vom Produzenten als Ergebnis eine Flaschenpost mit Inhalt zurück.

Was ist das Besondere?

Die Nutzer/innen müssen selbst aktiv werden um den kreativen Prozess zu starten. Sie selbst bestimmen über die Farbe des Glases und die Intensität des Brennvorganges. Dadurch, dass ihnen direkt wichtige Entscheidungen zu Teil werden, wird das Interesse am Objekt gesteigert und eine Auseinandersetzung mit dem Material und dessen Herkunft angestoßen. Auch Skeptiker/innen werden angesprochen, da durch den Entwurf Fragen in den Raum geworfen werden, die gesellschaftlich behandelt werden sollen. Fragen über die Herkunft von Ressourcen, deren Wiederverwertung und welche Tabus in einer Welt, in der Umweltschonung immer wichtiger wird, noch sinnvoll sind.

Was ist neu?

Die Thematische Verbindung zwischen den Bereichen Sextoys und Recycling hat bisher nicht stattgefunden. Wir Leben in einer Welt, in der das schonen von Ressourcen und der Schutz unserer Lebensräume immer wichtiger wird. Dadurch stellt sich die Frage, in wie weit wir bereit sind, zu diesem Zweck auf wieder aufbereitete Materialien zu vertrauen. Zudem erreicht Bottle 2 Beauty die Einbeziehung der User in den kreativen Prozess und stellt eine persönliche Verbindung zwischen ihnen und dem Produzenten her.