Wurm Werkstatt – Ein Spielsystem zur Entwicklung der Feinmotorik und Kreativität von Kindern

Katharina Bellinger

Oktober / October - 2018

Universität der Künste Berlin

Was ist es?

Wurm Werkstatt ist ein Konstruktionsspielzeug mit dem Kinder die Beziehung zwischen Objekt und Raum erleben und dazu ermutigt werden, ihre eigenen Ideen zu entwickeln, sowohl kognitiv als auch motorisch. Lebensgroße taktile, weiche Lochplatten lassen sich mit wurmartigen Verbindern zu abstrakten und konkreten Objekten zusammenbauen – vom Insekt bis zum Auto.

Was ist das Thema?

Damit der heranwachsende Mensch den Herausforderungen der Zukunft gewachsen ist, ist eine freie Kreativität notwendig, um individuell Handeln und Denken zu können. Spielzeuge, die jede Assoziation ausschließen, werden diesen Wandel schwer lostreten können. Wurm Werkstatt bietet daher freien Raum für Imagination und regt Kinder dazu an, eigene Ideen kreativ zu entwickeln und Ausdruck für ihre fantastische innere Welt zu finden. Ein Konstruktionsspielzeug, dass zwischen den pädagogischen und den unterhaltsamen Funktionen oszilliert. Ein weiteres Ziel mit Wurm Werkstatt ist es, sich mit einer geschlechtsneutralen Ästhetik auf dem von Geschlechtertrennung geprägten Spielzeugmarkt zu positionieren und sich gegen die Stereotypisierung von Spielzeug auszusprechen.

Warum sieht es so aus?

Da von Anfang an Benutzertests mit Kindern durchgeführt wurden und die Interaktion mit den ersten Prototypen beobachtet und proaktiv an der Entwicklung teilgenommen wurde, ist Wurm Werkstatt das was es heute ist. Bei der Entwicklung war die klare Formsprache entscheidend. Außerdem will Wurm Werkstatt sich von all dem Lizenz- und geschlechtsspezifischen Spielzeug auf dem Markt abgrenzen und etwas schaffen, dass den Kindern wieder mehr die Freiheit gibt, Dinge aus ihrer Fantasie in Lebensgröße zu bauen. Mit Hilfe von einem partizipatorischen Ansatz ist Wurm Werkstatt ein Konstruktionsspielzeug, dass nicht nur für, sondern auch mit Kindern gestaltet wurde.

Was ist das Besondere?

Mit Wurm Werkstatt können kreative Bauten unterschiedlicher Komplexität und in Lebensgröße erstellt werden. Kreativität, Feinmotorik, Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen werden somit aktiv beeinflusst. Zudem strahlt Wurm Werkstatt nicht nur ein modernes, farbenfrohes Design mit einer geschlechtsneutralen Ästhetik aus, sondern kombiniert auch die wertvollsten Lerninhalte: freie Entwicklung, maximaler Spieltrieb und grenzenlose Gestaltungskraft. Jedes Mal, wenn Kinder mit Wurm Werkstatt spielen, erfinden sie neue Kreationen und finden neue Wege , um mit dem Spielzeug zu interagieren. Bei der Härte des Materials wurde darauf geachtet, dass die Kinder sich nicht verletzen können und das Spielzeug gut zu reinigen ist. Des Weiteren kann es für den Innen- sowie Außenbereich eingesetzt werden und ist auch als Wasserspielzeug geeignet.

Was ist neu?

Wurm Werkstatt ist ein neues Konstruktionsspielzeug, das aufgrund seiner vielen Spielvarianten möglichst viele Jahre lang verwendet werden kann - ein Spielzeug, das mit dem Kind mit wächst und unendliche Konstruktionsmöglichkeiten bietet. Darüber hinaus wurde großen Wert auf die Rechte der Kinder gelegt und mit der Philosophie gestaltet, dass jedes Kind auf der Welt Zugang zum freien, unbefristeten Spiel haben sollte. Unperfekt perfekt - Die Verbindungsart mit wurmartigen Verbindern fordert kein einwandfreies Zusammenbauen. Jede Konstruktion ist individuell und man erfordert keine Bauanleitung. Die unaufdringliche und doch ansprechende, kindgerechte Gestaltung des Spielzeugs integriert sich in jedes zu Hause und jede Kita.