Botschafter

Tim Janßen und Nora Sophie Griefahn

Über Nora Sophie Griefahn und Tim Janßen

Nora Sophie Griefahn und Tim Janßen möchten nicht nur weniger schlecht sein, sondern einen positiven ökologischen Fußabdruck hinterlassen: Durch innovative Produkte, die designt wurden, um in unendlichen Materialkreisläufen zu zirkulieren. Nora Sophie wurde 2018 als einzige Deutsche zu den GreenBiz’ 30 Under 30 gewählt, den weltweit aufstrebenden Führungskräften, die die nächste Generation des nachhaltigen Wirtschaftens gestalten. 2012 gründeten die Umweltwissenschaftlerin und der Betriebswirt Tim gemeinsam Cradle to Cradle NGO. Heute leiten die beiden die Bildungs- und Vernetzungsarbeit der 20-köpfigen Organisation als geschäftsführende Vorstände aus dem Berliner C2C LAB heraus. 

Über das C2C Lab

Das C2C Lab ist Eventlocation, Raum für Bildung und Community-Hub, in dem inspirierende Seminare, Workshops, Vorträge oder Podiumsdiskussionen stattfinden. Hier treffen führende Akteur*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Zivilgesellschaft aufeinander. Ob als Schulklasse, Team oder Expert*innengruppe: Wir zeigen zahlreiche Praxisbeispiele – vom trinkbaren Reinigungsmittel bis zum luftreinigenden Teppich. Das C2C LAB ist zudem zentraler Treffpunkt und Plattform für die C2C-Community und Ausbildungszentrum für alle progressiven Weltverbesserer*innen. Unsere Leidenschaft ist ansteckend: Wir wollen das Prinzip „Müll“ aus den Köpfen streichen – damit Nährstoff immer Nährstoff bleibt.

Förderung

Die Cradle to Cradle NGO unterstützt jeweils eine*n Absolvent*in mit einem Stipendium für die Teilnahme an unserem Internationalen C2C Congress 2021 sowie an der C2C Akademie 2021 anbieten. 
Die Teilnahme am Congress ist normalerweise kostenpflichtig – hier besteht für den*die Absolvent*in die Möglichkeit, sich über das Programm hinaus mit Akteur*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie sowie der Politik zu vernetzen. 
Die Teilnahme an der Akademie ist normalerweise unseren Ehrenamtlichen vorbehalten. Hier kann sich der*die Absolvent*in mit C2C-Expert*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen austauschen und natürlich an den interaktiven Programmpunkten teilnehmen. 

Zum anderen soll, insofern Treffen wieder möglich sind, ein Netzwerk-Abend für die GDGs im C2C LAB in Berlin veranstaltet werden.

C2C Lab

Cradle to Cradle NGO