Rückzugsräume für Menschen in Notfallsituationen und Geflüchtete und Quarantäneraum

Amir Reza Ameli

Februar / February - 2020

Muthesius Kunsthochschule Kiel

Was ist es?

Eine modulare Struktur, welche für mehrere Gemütlichkeit, Privatsphäre und Quarantäne von Menschen in Notfallsituationen sorgt

Was ist das Thema?

Rückzugsräume für Menschen in Notfallsituationen und Geflüchtete und Quarantäneräume

Warum sieht es so aus?

Wegen der Stabilität, des einfachen Aufbaus und der Berücksichtigung der menschlichen Ergonomie

Was ist das Besondere?

Es wird bei Notfallsituationen zur Unterkunft und der Quarantäne von Menschen große Sportsäle verwendet. In meisten Fällen werden nur klappbare Bette zur Verfügung gestellt und für das Teilen des Raums schwere Stellwände aus Gitter und Metall mit einer Folie, die man mit Hilfe von schweren Unterlagen aus Kunststoff oder aus Beton, die schwer zu Tragen sind verwendet. Also man hat keine Privatsphäre und die Hygiene wird nicht berücksichtigt. diese Rückzugsräume sind einfach zum Aufbauen und sorgen für die Quarantäne, Privatsphäre, Gemütlichkeit und Hygiene von Hilfsuchenden.

Was ist neu?

Bei meinem Konzept werden zur Erschaffung der Rückzugsräume Feldbette zum Aufbau einer modularen Struktur verwendet.