HAYWIRE

Das HAYWIRE ist ein innovatives elektromechanisches Saiteninstrument. Es verbindet die natürliche Interaktion mit mechanischen und akustischen Instrumenten mit den musikalischen Möglichkeiten der Orgel und des Synthesizers. Das Spiel ist ähnlich zu dem auf einer einer Klaviertastatur, aber statt der Tasten werden die Saiten direkt berührt. Die 38 Saiten können mit mehreren Fingern mehrstimmig gespielt werden. Der Klang wird durch elektromagnetisch angetriebene Saiten erzeugt. Zwei Spulen und eine Rückkopplungsschleife hinter jeder Saite erzeugen ein oszillierendes elektromagnetisches Feld, wodurch eine dauerhaft klingende Saite erzeugt wird. Der erzeugte Klang kann verwendet werden, um atmosphärische Klangbilder, Harmonien und Melodien zu erzeugen. Das Instrument kann als Soloinstrument, im Bandkontext und im Orchester verwendet werden.

#BEAUTYTRUE.

#BEAUTYTRUE ist eine App, in der die jungen Frauen können auf einem Smartphone (IOS) Selfies bzw. Stories zu fotografieren, danach es kann der starke Kontrast zwischen Realität und Schein junge Frauen dazu bringen, den Unterschied zwischen Selfie und Realität (reale plastische Chirurgie) intuitiv zu erkennen.

PRODUCT(ION)

Es handelt sich um eine interdisziplinäre Design und Kunstausstellung sowie eine Lecture & Talk Reihe, die im April 2019 realisiert wurde. Es wurden hochschulinterne und externe Positionen und Projekte aus unterschiedlichen Fachbereichen präsentiert – Ausgangspunkt waren Fragen rund um die Nachhaltigkeit von Produkten – mit Fokus auf die Möbelindustrie.

SR Cargo

SR Cargo ist ein autonomer Güterzug, der für den intermodalen Verkehr konzipiert wurde. Er besteht Units, die sowohl mit Seecontainer, High-Speed Container als auch Triebwagenmodule beladen werden können. Die einzelnen Units sind auf langen Strecken über dem Triebwagenmodul mit den Oberleitungen verbunden, können allerdings für kurze Strecken auch eigenständig fahren.

A Learning Companion for Ben – Concept for a Digital Learning Environment

Ein Konzept zur sinnvollen Einbindung digitaler Lernumgebungen in der Grundschulausbildung. Im Rahmen des Projektes sind ein Human-Computer Interaktion Konzept unter Nutzung von Voice Interface sowie ein physisches Gerät entstanden.
Vernetzte digitale Companions fördern die Kollaboration zwischen Kindern und ermöglichen einen spielerischen Umgang mit repetitiven Aufgaben.

Newtrit: Wie kann man eine persönliche Ernährung entwickeln?

Newtrit ist ein persönliches Ernährungssystem, das aus einem Ernährungsmonitor (Messung der Mineralstoffmenge im Körper mittels Spektralphotometrie) mit Ernährungssoftware besteht. Durch die Berechnung der Änderungen der Nährstoffe bei den Anwendern vor und nach Essen werden eine persönliche Ernährungsaufnahmestandards und -referenzen festgelegt und Diätempfehlungen gegeben.

Hoeker – konventionelles Gut

Hoeker ist ein Verpflegungsautomat, in dem Milch- und Eierprodukte in der Innenstadt vertrieben werden. Dahinter steht ein konzeptionelles Unternehmen, welches die Kommunikation zwischen Landwirt und Automat herstellt.

Artificial Synesthesia: Re-Vision

Zur Erweiterung des Horizonts der menschlichen Wahrnehmungen wird ein neuartiges Kopfgerät gestaltet und entwickelt, um das visuelle Informationen zu sammeln, und in eine reine taktile Sprache darstellt werden.