Ash und Ädda / Ash and Ädda

Catharina Drees

Juli / July - 2019

Hochschule der Bildenden Künste Saar

Was ist es?

Ash und Ädda sind zwei Aschenbecher die verhindern das Zigaretten Stummel auf dem Boden geworfen werden. Da sie den Vorgang des Wegwerfens verkürzen.
Der Taschenaschenbecher Ash ist transportabel und der Add-on Aschenbecher Ädda kann flexibel an verschiedenen Standorten angebracht werden.

Was ist das Thema?

Im Alltag unterwegs nutzen wir gerne Abkürzungen. Ein unangenehmes Thema das man gerne so schnell wie möglich hinter sich lassen möchte, unsere Abfälle. Denn alles was im Müll landet verschwindet aus unseren Köpfen. Im Fall des Rauchers und der Zigarette landet der Stummel auf dem Boden und wird vergessen. Die Zigarette dort fallen zulassen wo man gerade steht ist viel kürzer und einfacher als erst einmal einen Mülleimer zu finden. Aber in so einem Zigarettenfilter findet man nach dem Rauchen Arsen, Blei, Chrom, Kupfer, Cadmium, Formaldehyd, Benzol, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Nicotin. 50 % des Nicotin werden nach 30 Minuten vom Wasser herausgelöst. Wenn es also Regnet landen diese Inhalte in unserem Grundwasser. Auswirkungen können sein, Genveränderungen, Verhaltensveränderung und den Tod von Organismen.

Warum sieht es so aus?

Die Form des Taschenaschenbechers Ash, orientiert sich an einer Hosentasche, da er hier die meiste Zeit verbringen soll. Durch die gefaltete Form bekommt er etwas Volumen um ein paar Zigaretten sammeln zu können. Er besitzt eine dreieckige Öse, die allen ohne Hosentasche eine weitere Befestigung an Hose oder Tasche bietet. Der Add-on Aschenbecher Ädda besitzt eine gelb-orange Farbe damit er auffällt, gesehen und somit auch benutzt wird. Die Löschfläche ist mit Rillen versehen um das Löschen einfacher zumachen, die Fläche ist zur Mitte nach unten abgeschrägt, damit die Zigaretten auch in den Ascher fallen wenn man es eilig hat. Die Zylinderform orientiert sich an den anderen Stadtmöbeln und den Rohren und Stangen an denen man ihn befestigen kann.

Was ist das Besondere?

Beide Aschenbecher sind im Alltag anwendbar aufgrund ihrer Flexibilität. Eigentlich machen sie es unmöglich eine Zigarette auf den Boden werfen zu können da es immer einen Aschenbecher immer in der nähe gibt.

Was ist neu?

Herkömmliche Taschenaschenbecher sind Dosen die aus Metall oder Kunststoff sind. Sie sind für das Rauchen beim Entspannen und im Sitzen gedacht. Ash ist im gehen nutzbar und ist durch das Material Silikon nicht unangenehm in der Hosentasche. Ädda ist ein Aschenbecher der dort aushilft wo Aschenbecher fehlen.