Wassilo

Solène Jansem

Juli / July - 2019

Hochschule der Bildenden Künste Saar

Was ist es?

Wassilo ist ein Wassersammelbehälter für den Innenraum. Als kleiner Helfer in einer großen Wasser-Rettungsaktion wird „er“ in die Küche gestellt und ermöglicht das Sammeln von Kochwasser und Waschwasser von Obst und Gemüsen, sofern diese keine Stärke oder Salz beinhalten. Wenn das Wasser kalt ist, kann man mit Wassilo seine Pflanzen gießen und spart somit Wasser. Dieses ist keine zweite Wahl, sondern ist sogar nährreicher als klares Trinkwasser: die Mineralien, die beim Kochen ins Wasser kommen, gelten als natürlicher Dünger.

Was ist das Thema?

Im theoretischen Teil meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit dem Thema « Wasser » auseinandergesetzt. Hierbei wurde gezeigt, wie wichtig das Wasser für das menschliche Leben sowie für die Gesellschaft ist. Unser Wasser wird durch unseren Produktions-, Nutzungs- und Entsorgungsmethoden gefährdet, dennoch gibt es viele Kleinigkeiten, die man anders machen könnte, um eine positive Auswirkung auf unseren Wasserverbrauch auszuüben. Das Wichtigste ist, dass Menschen über die Lage ihres Trinkwassers aufmerksam gemacht werden und ausreichende Informationen bekommen, um ihre Entscheidungen treffen zu können. Genau dies ist die Aufgabe von Wassilo. Neben seinem funktionalen Aspekt zum Wasser wiederverwerten ist er ein Botschafter, der durch seine Form auf den Überkonsum an Wasser aufmerksam machen soll.

Warum sieht es so aus?

Die Form ist ein wichtiger Bestandteil des Projektes, sowohl von der Funktion her, als auch von der Produktsprache. Die außergewöhnliche Form soll die Aufmerksamkeit auf sich und die Thematik des Wassers lenken. Der Trichter lädt ein, sein Wasser zu sammeln. Zusammen mit dem Sieb ermöglichen sie die Entleerung von Schüsseln und Töpfen direkt in dem Behälter. Der engere Hals dient zum Greifen und der karaffenförmigen Teil kann bis zu 2,7 Liter Wasser auffangen. Zum Pflanzen Gießen dient Wassilo ebenfalls, der Trichter gilt dann als Ausguss. Der Deckel behält mögliche Gerüche ein, und ist so gestaltet, dass er zusammen mit dem Sieb ineinander passt. Während die Form die Typologie der Küchenobjekte aufgreift, soll seine Farbe, dunkelgrün mit einem rosa Silikonring, an die Natur und die Pflanzenwelt erinnern.

Was ist das Besondere?

Das Besondere an diesem Projekt ist die Botschaft, die das Produkt trägt. Der theoretische Teil zum Thema Wasser zeigte, wie sehr Wasser verschwendet wird durch den Überkonsum an Gütern. Es stellte sich also die Frage, warum man ein weiteres Produkt anbieten sollte, der durch seine Herstellung Energie und Wasser verbraucht. Wassilo existiert also in erster Linie, um auf die Thematik des Wassers aufmerksam zu machen, konkret, um die Information zu kommunizieren, dass man das Koch- und Waschwasser wiederverwerten kann. Dies kann selbstverständlich mit unterschiedlichen Gefäßen erfolgen, die man auch schon besitzt. Aber für diejenigen, die in dieser Wasser-Rettungsaktion eine materielle Unterstützung brauchen ist Wassilo da.

Was ist neu?

Es ist ein Produkt, um Wasser zu sammeln und verantwortlicher zu nutzen, der keine komplizierte Anlage oder einen Umbau benötigt und auch in den kleinsten Wohnflächen ganz einfach eingesetzt werden kann. Wassilo beweist, dass nicht nur Regenwasser gesammelt werden kann.