TRIO

Dirk Biotto

April / April - 2018

Universität der Künste Berlin

Was ist es?

TRIO ist eine dreiteilige, autarke Küche, die sich auf die wesentlichen Elemente des Kochens reduziert: das Vor- und Zubereiten, das Kochen an sich und dem (Ab-)Waschen.

Was ist das Thema?

Studien prognostizieren immer größer werdende Städte mit zugleich dichter werdendem Wohnraum, wobei die reale Wohnfläche pro Kopf immer geringer wird. Zusätzlich ändern sich die Bedürfnisse, Werte und Ansichten der Menschen in Bezug auf Wohnen und Arbeiten. Dies führt zu neuen Wohn- und Lebenskonzepten, in welchen sich unterschiedlichen (Lebens-) Räume einander annähern oder verschmelzen. TRIO ist ein Resultat dieser Veränderungen. Losgelöst von architektonischen Gegebenheiten benötigt es keinen Küchenraum mehr, sondern ermöglicht jeden Raum ein Stück weit zur Küche werden.

Warum sieht es so aus?

Die Auflösung des Küchenraumes hat zur Folge, dass sich mit diesem nicht nur der Raum (im Sinne von Stau- und Arbeitsraum) an sich auflöst, sondern sämtliche Anschlüsse wie Wasser oder Strom ebenfalls verschwinden. Um jedoch Kochen zu können bedarf es drei Kernelemente, welche in den drei Objekten von TRIO Ausdruck finden: Abwaschen, Vorbereiten und Kochen. Die Reduzierung auf die Kernelemente findet ebenfalls Ausdruck in TRIOs minimalistischer Gestaltung.

Was ist das Besondere?

Die Reduzierung auf die Kernelemente einer Küche und das objekthafte Erscheinungsbild lässt TRIO erst im zweiten Blick als Küche erkennbar werden. Aufgrund der fehlenden Küchen-Infrastruktur und der damit einhergehenden Autarkie TRIOs sind die zu Verfügung stehenden Ressourcen wie beispielsweise das Wasser limitiert. Diese Limitierung und auch der nur begrenzt zu Verfügung stehende Stauraum lässt den oder die Kochende bewusster mit den Ressourcen umgehen.

Was ist neu?

TRIO bricht durch seine Formsprache mit der allgemein vorherrschende Vorstellung einer konventionellen Küche und hinterfragt den Küchenraum und dessen Zukunft. Was macht eine Küche überhaupt erst zu einer Küche und welche Elemente müssen tatsächlich vorhanden sein, damit wir es über als eine Küche erkennen?