Soundful Tableware

Baoyi Li

Juli / July - 2019

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Was ist es?

Es ist ein Geschirr-Set, das mit seinem Benutzer über Klänge interagiert. Die drei Produkte erzeugen jeweils ungeahnte Klänge, die auf unterschiedlichen physikalischen Prinzipien beruhen.

Was ist das Thema?

Das Thema des Entwurfs ist Synästhesie. Vorstellungskraft und Wahrnehmung existieren niemals einfach in der Gegenwart, sie müssen auf die Erfahrungen der Vergangenheit zurückgreifen. Mein Ziel ist es, allgemein erkennbare Klänge zu finden und die visuelle Assoziation der Menschen, durch Stimulation des Gehörs anzuregen und so die Wahrnehmung zu beeinflussen. Die Klänge dieser Produktreihe sind allesamt das Ergebnis von Entwürfen, die von der natürlichen Umgebung inspiriert wurden, aus der diese Klänge allgemein vertraut sind.

Warum sieht es so aus?

Die Formen dieser Produkte sind einfach und exquisit, so dass ihr Aussehen auf dem Esstisch nicht störend wirkt. Die klangbildenden Strukturen sind bewusst ausgeblendet und im Produkt versteckt. Objekt 1- Schale Das Design ist vom Geräusch der Meerwellen inspiriert, die gegen Kieselsteine am Strand prallen. Wenn die rundlichen Schalen auf dem Tablett aufliegen, dann wackelt das ganze Tablett mit den Schalen unwillkürlich und gibt rhythmisch klare Töne von sich. Da nur ein kleiner Teil des Tabletts den Tisch berührt, wird der erzeugte Klang durch den freigestellten Raum noch deutlicher. Objekt 2- Gewürzstreuer Das Design versucht, das Geräusch des Regens zu imitieren. Durch die Anordnung mehrerer Zapfen im Inneren des Streuers wird das Salz oder der Pfeffer gegen die Innenwand des Gefäßes geschleudert, wodurch das Raschelgeräusch entsteht. Die Kappe und der Körper des Streuers sind magnetisch miteinander verbunden. Objekt 3- Karaffe Dieses Design wird durch das Zwitschern der Vögel inspiriert. Nach dem Prinzip des Drucks nimmt der Luftdruck mit der Verringerung des Wasservolumens ab. Wenn Wasser aus der Karaffe ausgegossen wird sinkt der Luftdruck im Inneren der Karaffe und die Luft von außen tritt durch das winzige Loch in der Kappe ein. So entsteht der Klang zwitschernder Vögel. Je schneller der Nutzer das Wasser ausgießt, desto höher ist die Tonlage der Klang.

Was ist das Besondere?

Alle drei Produkte erregen die Aufmerksamkeit des Benutzers durch Klänge, die vom Benutzer aktiv empfunden werden. Beim Gebrauch des Geschirrs werden die Menschen unweigerlich nach den Klängen fragen. Verschiedene Benutzer können jedoch unterschiedliche Assoziationen haben. Das vom Gewürzstreuer erzeugte Geräusch ähnelt z.B. in manchen Ohren dem Regen, während andere Menschen es mit Schneefall assoziieren. Soundful Tableware wirkt auf eine nicht greifbare Weise auf Menschen.

Was ist neu?

Wenn Menschen die Soundful Tableware benutzen, entstehen beim Essen unerwartet, angenehm klingende Klänge. Bei der Benutzung des Geschirrs wird der Nutzer so von einer harmonisch- akustischen Atmosphäre umgeben. Bei dieser Produktreihe vermittelt der Klang nicht nur die Interaktionen zwischen dem Geschirr und dem Nutzer, sondern auch die Interaktion zwischen dem Nutzer und den anderen Gästen. Das Design bietet ein frisches, neues Speiseerlebnis. Es lenkt die Aufmerksamkeit des Benutzers auf das Essen selbst sowie auf die Kommunikation mit Familie und Freunden am Esstisch.