HERBAL HALO

Nicolai Bauchrowitz

Mai / May - 2020

Kunsthochschule Kassel

Was ist es?

HERBAL HALO ist eine smarte, modulare Wachstumsbeleuchtung für Kräuter, welche mit mehreren, selbstbewässernden Pflanztöpfen bestückt werden kann. Das System kann in der Höhe und Anzahl der Module angepasst werden und somit als Raumtrenner, aber auch als Pendelleuchte verwendet werden. Durch neuartige, für Pflanzen optimierte LED-Leuchtmittel sowie ein innovatives Bewässerungssystem bietet die Leuchte ideale Wachstumsbedingungen für Kräuter und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Anwendungsfehlern, wie beispielsweise dem Übergießen oder Austrocknen der Kräuter. Dank eines integrierten Bluetooth-Moduls kann die Leuchte mithilfe einer App in Smart- Home-Systeme eingebunden und intuitiv per Smartphone bedient werden.

Was ist das Thema?

HERBAL HALO beschäftigt sich mit der Herausforderung, ein funktionales, einsteigerfreundliches sowie elegantes Hilfsmittel zu entwickeln, welches die Zucht von Küchenkräutern in kleinerem Maßstab in Wohnräumen mit wenig natürlichem Sonnenlichteinfall möglich macht. Dabei soll das Produkt nicht nur als Werkzeug zur Pflanzenzucht dienen, sondern die Pflanzen durch eine hochwertige Anmutung und gezielte circadiane Beleuchtung auf ästhetische Art und Weise zur Geltung bringen. HERBAL HALO richtet sich an Menschen in urbanen Lebensräumen ohne eigenen Garten, welche gerne mit frischen Kräutern kochen und diese immer griffbereit in der Küche haben wollen. Insbesondere richtet sich das Produkt an jene Nutzer, bei denen die Wohnsituation das Gedeihen von Topfpflanzen auf der Fensterbank unmöglich macht, wie zum Beispiel einer Souterrain-Wohnung.

Warum sieht es so aus?

Ein Phänomen in vielen Haushalten ist die Vielzahl an Blumentöpfen, welche die Fensterbänke blockieren. In Zeiten von urbaner Wohnungsknappheit ist es aber nötig mit Wohnraum effizienter umzugehen. Ein von der Decke hängendes System ist durch die Nutzung der Vertikalen effektiver in der Raumnutzung. Mehrere, hängende Töpfe nutzen den Raum optimal aus, da keine Stellfläche benötigt wird und das System somit auch über bestehenden Objekten aufgehängt werden kann. Durch die LED-Beleuchtung ist das System zudem nicht an Flächen in Fensternähe gebunden. Die Gestaltung von HERBAL HALO ist stark bedingt durch die Funktion: Jedem Detail liegt auch eine funktionale Komponente zu Grunde. So wird zum Beispiel durch die Integration der Wachstumsbeleuchtung in die Halterungen der Töpfe weiterer Platz gespart und der Abstrahlwinkel des Lichts durch die halbrunden Linsenelemente optimiert. Durch die klare, weiche Formsprache und die helle Pulverbeschichtung in Feinstruktur bildet HERBAL HALO das schlichte Gegenstück zu den darin beherbergten, ornamental wirkenden Pflanzen.

Was ist das Besondere?

HERBAL HALO ist ein besonders einsteigerfreundliches Kräuterzuchtsystem. Dafür kommt einerseits Smart-Home Technologie in der Beleuchtung, andererseits der physikalischen Effekt der Kapillarwirkung bei der Bewässerung zum Einsatz. Um zu verhindern, dass die Wurzeln der Kräuter vertrocknen oder verfaulen, muss die Wasserzufuhr an die Erde im Topf reguliert werden. HERBAL HALO nutzt eine abgewandelte Variante einer traditionellen Bewässerungmethode aus Südamerika: Dabei wird ein Tongefäß eingegraben und mit Wasser gefüllt. Durch die Poren des Tongefäßes diffundiert das Wasser durch die Kapillarwirkung langsam nach Außen, wodurch die umliegende Erde stets feucht, jedoch nie durchnässt ist. Bei HERBAL HALO wird dieses Prinzip umgekehrt: Der Innentopf aus Ton lässt das Wasser im Übertopf langsam in die Erde diffundieren und sorgt so stets für den richtigen Feuchtigkeitsgrad. Die Beleuchtung durch spezielle LEDs dient den Pflanzen für Stoffwechselprozesse. Dafür benötigt eine Pflanze ganz bestimmte Wellenlängen. Man kann keine beliebige Lichtquelle verwenden, weil verschiedene Lichtquellen sehr verschiedene Lichtspektren ausstrahlen. Je ähnlicher das Spektrum dem natürlichen Sonnenlicht ist, umso mehr Nutzen kann eine Pflanze daraus ziehen, da die Pflanze evolutionär auf Sonnenlicht optimiert ist. Bei HERBAL HALO kommen neuartige LEDs in mehreren Lichtfarben zum Einsatz, die das natürliche Sonnenlicht fast vollständig simulieren können. Weil sich auch das Spektrum des Sonnenlichts über den Tag hinweg ändert, steuert die App die Beleuchtungsdauer, und simuliert den Sonnenauf- und untergang automatisch anhand des Kalendertages und der Uhrzeit.

Was ist neu?

Bestehende Kräuterzuchtsysteme sind oft technisch komplex und haben immensen Wartungsaufwand. Es ist für unerfahrene Anwender nahezu unmöglich gute Ergebnisse zu erzielen, ohne sich ausführlich mit Pflanzenkunde, Bewässerungs- und Lichttechnik zu beschäftigen. HERBAL HALO ist hingegen einfach zu nutzen, denn es muss lediglich alle 1-2 Wochen Wasser zugeführt werden - sämtliche anderen Parameter regeln sich durch die Smartphone-Steuerung selbstständig. Es müssen im Gegensatz zu bisher verfügbaren Systemen keine Pumpen oder Schläuche gereinigt werden. Durch die Modularität des Systems kann der Nutzer selbst bestimmen, auf wie vielen Ebenen er Kräuter anbauen möchte und das innovative, höhenverstellbare Abhängesystem lässt viel Freiraum in der Positionierung. Alle Funktionen von HERBAL HALO sind auf ein Maximum an Effizienz bei einem Minimum an Komplexität ausgerichtet.