Botschafter

Über Gerhard Nüssler

Gerhard Nüssler (*1961) studierte nach seiner Ausbildung zum Modellbauer bis 1991 Industriedesign an der Fachhochschule Darmstadt. Er war bei Neumeister Design, München, angestellt, bis er 1999 das Designbüro ergon3 gründete. Während seiner Laufbahn gewann Nüssler viele internationale Design-Preise. 2003 trat er in die BSH Hausgeräte GmbH ein – zunächst als Leiter Markendesign Constructa-Neff; Zuletzt stand er an der Spitze des Siemens Markendesign Teams. Auch hier zählte er mit seinem Team zu den regelmäßigen Siegern renommierter Awards. Einen neuen Höhepunkt stellt dabei 2020 zum zweiten Mal der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold dar.

Förderung

Gerhard Nüssler bietet 2020 für einen ausgewählten Absolventen / einer Absolventin des German Design Graduates Programms ein einjähriges Mentoring-Programm an, um den Absolventen / die Absolventin beim Einstieg ins Berufsleben zu beraten und zu unterstützen. Die Beratung kann zum Beispiel die strategische Ausrichtung und die Marktfähigkeit des Produktes beinhalten.